Ein ftp Server auf dem RasPi

Update 30.05.2020: getestet in Raspberry Pi OS (Version: May 2020)

sudo apt-get -y update && sudo apt-get -y upgrade zuerst mal werden die Paketlisten aktualisiert
sudo apt-get install proftpd-basic damit wird der ftp Server installiert

als nächstes müssen wir die Konfigurationsdateien bearbeiten:

sudo nano /etc/proftpd/proftpd.conf

hier stellen wir die Option UseIPv6 von on auf off

sudo nano /etc/proftpd/conf.d/proftp-custom.conf mit dem Befehl editieren wir die Datei
und fügen folgenden Inhalt ein:

# Ftp user doesn't need a valid shell
<Global>
    RequireValidShell off
</Global>

# Default directory is ftpusers home
DefaultRoot ~ ftpuser

# Limit login to the ftpuser group
<Limit LOGIN>
    DenyGroup !ftpuser
</Limit>

cd /var/www/ wir wechseln ins Verzeichnis /var/www/
sudo mkdir upload wir erstellen ein Verzeichnis “upload”
sudo chmod 777 upload wir vergeben Rechte für dieses Verzeichnis

sudo adduser ftpuser --shell /bin/false --home /var/www/upload wir erstellen einen Benutzer ftpuser und vergeben für den Benutzer ein Passwort.

Der Username zum Zugriff auf den Server ist ftpuser und das Passwort haben wir im letzten Schritt vergeben…

sudo service proftpd restart damit wird der Dienst ftp Server neu gestartet und unser ftp Server ist einsatzbereit :-)